Jul 29

Sehr erfreut war ich über den Newsletter von Debian, den ich heute in meinem Postfach vorgefunden habe. Ab sofort wird jeweils im Dezember eines ungeraden Jahres der aktuelle Stand für einen neuen Release eingefroren. Im folgenden Frühjahr sollte dann mit der Veröffentlichung zu rechnen sein. D.h. dass im Schnitt alle zwei Jahre mit einer neuen stabilen Version zu rechnen ist. Das wird schlussendlich dazu führen, dass stets relativ neue Pakete in den jeweiligen stabilen Releases zu finden sein werden. Ich hoffe nur bzw. bin auch relativ überzeugt davon, dass die Stablität und Qualität nicht darunter zu leiden hat.



Verwandte Beiträge

Kommentar schreiben